Ich bin Angela - CZT (Certified Zentangle Teacher ™)

Mein Name ist Angela Dähnert und ich lebe im Erzgebirge, in Pockau-Lengefeld.

Seit über 30 Jahren sitze ich täglich mehr als 8 Stunden konzentriert am Computer. Anfangs war es das Hilfsmittel für Bürosoftware oder CAD-Software als Technischer Zeichner. Heute sind wir in einem digitalen Informationszeitalter angekommen, wo alle Informationen, ob beruflich oder privat, über Computer und Smartphone abgerufen werden können oder uns über andere Medien zufließen. Oftmals denken wir auch, wir könnten etwas verpassen, wenn wir nicht alle Infos verfolgen. Unsere Welt ist vernetzt und dadurch hochkomplex geworden. Dadurch verdichtet sich unsere Zeit und wir nehmen sie beschleunigt war. 

Hier ist ein Szenario welches vielleicht einige aus dem Arbeitsalltag kennen. Es ist nahezu auf jeden Lebensbereich anwendbar und steht nur exemplarisch für unsere beschleunigte Zeit.

Sie wollen sich gerade auf Ihre Aufgabe konzentrieren: Slack-Chat poppt auf  „ein Kollege möchte mal schnell…“ – Popup-Nachricht des Email-Clienten „Sie haben 3 neue emails“ – die 10 emails von heute morgen sind auch noch nicht bearbeitet und die 20 Newsletter nicht gelesen – das Telefon klingelt „Kundengespräch“ – Slack-Chat „ich warte auf Antwort“ – der Chat am privaten Handy gibt Ton (könnte wichtig sein) – in der Tür steht ein Kollege „hast du meine email schon gelesen?“ – Endlosschleife…

Menschen, die das scheinbar locker durchhalten, nennen das Multitasking. Ich bin der Meinung, dass dies auf Dauer zu Überforderung und Stress führt. Statt mehr, größer, weiter, schneller  →  achtsamer, bewußter, fokussierter, entspannter.

Entschleunigung statt Beschleunigung

In der Vergangenheit habe ich selbst viele Achtsamkeits- und Entspannungstechniken ausprobiert, um mein Gedankenkarussell mit den vielen Informationen zu stoppen, aber der Schalter blieb unsichtbar. 2020 sah ich eine Sendung über die Zentangle®-Methode und war sofort begeistert. 

Beim Zeichnen meiner ersten Kachel auf einem Notizzettel war ich eine Stunde in einem völlig anderen Bewusstseinszustand und damit entstand eine wohltuende Gedankenleere im Kopf.

Da ich von dieser Wirkung so begeistert bin, möchte ich diese Methode so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen und  habe mich zum CZT (Certified Zentangle Teacher) ausbilden lassen. 

Kontaktieren Sie mich gerne

Sind Sie neugierig geworden? Ich freue mich auf Fragen, Gedankenaustausch, Kooperation oder der Anfrage eines Kurses / Workshops.